Hauptinhalt

Donnerstag, 10. Juni 2010

Teilnehmer: 16 Mitglieder, 3 Partnerinnen

in der Schalterhalle des Bahnhof SBB in Basel. Wetter bewölkt am Morgen, Sonne und Hitze am Nachmittag.

Birseckbahn Nostalgie-Fahrzeug-No-4 Um 10:30 Uhr wurden wir von der BLT (Baselland Transport) mit dem historischen Motorwagen Nr  4 der ehemaligen Birseckbahn (BEB) vor dem Bahnhof auf Tramgleis  6 zur Fahrt abgeholt. Die Nostalgiefahrt ging auf der Route - Aeschenplatz, Bankverein, Theater, Heuwaage, Binningen, Bottmingen, Oberwil, Therwil, Ettingen, Flüh, über französischen Boden, nach Rodersdorf SO ins Leymental. Auf unserer Fahrt durchqueren wir die Kantone Baselstadt, Baselland, Solothurn und Frankreich wieder Solothurn, wo wir unser Ziel Rodersdorf erreichen.

In Rodersdorf im Restaurant Bahnhöfli (altes Stationsgebäude der ehemaligen Birsigtalbahn) wurden wir mit einem Apéro empfangen und genossen anschliessend ein feines Mittagessen (Salat, Pouletgeschnetzeltes an einer Rahmsauce, Nudeln, Tagesdessert und Kaffee).

Am Nachmittag fuhren wir mit der BLT zurück nach Basel und stiegen dort um auf das BVB-Tram No. 8, das uns nach Kleinhüningen brachte. Nach einem kurzen Fussmarsch wurden wir um 15 Uhr von Herrn Sasse zur Führung und Besichtigung im Basler Rheinhafen empfangen.

Nach einer kurzen Einführung über die Geschichte und Geschäfte in den Basler Rheinhäfen stiegen wir auf den Siloturm und genossen eine Übersicht und Aussicht der Hafenanlagen und die angrenzenden Gebiete in Frankreich, Deutschland und der Schweiz, welche uns Herr Sasse detailliert erklärte. Danach besuchten wir noch die Ausstellung mit vielen Schiffsmodellen, welche die Rheinhäfen anfahren.

Um 17 Uhr ging der offizielle Teil unseres Ausflugs zu Ende und die hartgesottenen unter den Teilnehmern genossen vor der Heimreise noch ein Bier in einer nahe gelegenen Gartenwirtschaft.